Werde Lernpate – Wir unterstützen Initiative aus dem Stadtteilzentrum Knieper West

Wo können wir helfen? Das war die Frage, die sich der Vorstand der Stralsunder Mittelstandsvereinigung e.V. stellte, als er von der tollen Initiative des Lernpaten aus dem Stadtteilzentrum Knieper West erfahren hatte.

Frau Dr. Christa Budde erklärte das Ziel dieses Projektes so:
Gemeinsam mit dem SIC Stralsund und dem Stadtteilzentrum Knieper West haben wir das Projekt „Werde Lernpate!“ auf den Weg gebracht.

Unser gemeinsames Ziel ist es, Schüler:innen bei ihren Hausaufgaben, dem Lernen allgemein und den Prüfungsvorbereitungen zu unterstützen und ihnen eine feste lernbegleitende Person an die Seite zu stellen. Die Unterstützungsmöglichkeiten sollten individuell mit den jeweiligen Schüler:innen abgestimmt werden und erstrecken sich in der Regel über Leseübungen und der Unterstützung beim Lösen von Mathematikaufgaben.

Dr. Christa Budde

Da diese Trainings online stattfinden, fasste der Vorstand den Beschluss, mit zwei neuen Laptops diese Initiative zu Unterstützen. Auch Sie können das Projekt unterstützen, indem Sie als Lernpate:in jungen Menschen Nachhilfe in Naturwissenschaften oder Deutsch geben könnten oder einfach nur Hilfe bei den Hausaufgaben anbieten.

Wo können wir helfen? Das war die Frage, die sich der Vorstand der Stralsunder Mittelstandsvereinigung e.V. stellte, als er von der tollen Initiative des Lernpaten aus dem Stadtteilzentrum Knieper West erfahren hatte.

Übergabe der Notebooks durch unsere Vorstände Ariane Kroß, Torsten Grundke und Stefan Suckow

Wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen finden die Lernpatenschaften online statt. Dazu hat unser Vorstand am vergangenen Mittwoch über den MediaMarkt Stralsund 2 Notebooks im Wert von 1200,- EUR an das Stadtteilzentrum Knieper West übergeben.

Zudem bietet das Stadtteilzentrum allen teilnehmenden Personen einen eigenen Raum zur Nutzung an, falls nicht von daheim betreut werden kann.

Haben auch Sie Interesse Lernpate zu werden, dann melden Sie sich direkt im Kinder- und Jugendtreff des Stadtteilzentrums Knieper West unter: 03831 21 23 251.