Stralsunder Unternehmens-, Praktikanten- und Absolventenbörse

Mit mehr als 100 Ausstellern zählt die alle zwei Jahre stattfindende Stralsunder Unternehmens-, Praktikanten- und Absolventenbörse, kurz SUPA, zu einer der größten regionalen Firmenkontaktmessen Mecklenburg-Vorpommerns. Am 11. April 2019 fand sie zum 13. Mal an der Hochschule Stralsund in den Häusern der drei Fachbereiche Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau und Wirtschaft statt.

Angebot und Nachfrage von regionalen, nationalen und internationalen Arbeitsmöglichkeiten sollen transparent gemacht und die Beteiligten zusammen gebracht werden. Schüler, Studierende, in der Ausbildung und Weiterbildung befindliche Personen, Armeeangehörige sowie Absolventinnen und Absolventen der Hochschulen sollen die Gelegenheit erhalten, potentielle Arbeitgeber kennenzulernen. Die ausstellenden Firmen erhalten Gelegenheit, ihren Bekanntheitsgrad deutlich zu steigern und aktuelle Arbeitsmöglichkeiten, seien es Jobs, Projekte oder Praktika, vorzustellen.

Die SUPA wird von der Hochschule Stralsund in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern, der Studentischen Unternehmensberatung Stralsund und der Stralsunder Mittelstandsvereinigung organisiert, veranstaltet und als Jubiläum gefeiert.

Die Organisatoren (2019)

SMV © 2019