Hochschule Stralsund

Kooperationen – Im Verbund stark und attraktiv
… so das der Funke überspringt

Als „Dritte Mission“ wird an Hochschulen und Universitäten die Erweiterung der Kernaufgaben von Lehre und Forschung durch gesellschaftsbezogene Aktivitäten außerhalb der akademischen Umgebung bezeichnet. Kreative Ideen entstammen heutzutage oft interdisziplinären Teams, die auf große Netzwerke mit diversen Kooperationspartnern beruhen. Ob nun aus wissenschaftlicher oder wirtschaftlicher Sicht betrachtet, ist der Blick über den Tellerrand hinaus notwendig, um sich zu vermarkten bzw. sich zu positionieren. Kooperationen unterstützen Vielfältigkeit und den Auftrag die jeweilige Sicht von außen mit Wissen und Verständnis zu füllen. Die Hochschule Stralsund und die Stralsunder Mittelstandsvereinigung e.V. kooperieren mit Akteuren aus Wirtschaft, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft und sind somit als Partner an zahlreichen Bildungs- und regionalen Infrastrukturvorhaben sowie an Entwicklungs- und Wirtschaftsförderprogrammen beteiligt. Der hohe Praxisbezug der Hochschule Stralsund und das große Netzwerk der Stralsunder Mittelstandvereinigung bilden die beste Basis für Co-Kreation und transdisziplinäre Regionalentwicklung. Vielseitig engagieren sie sich an der Vermarktung der Stadt Stralsund sowie der Region. Kooperationsmaßnahmen können sehr unterschiedlich gestaltet sein: über Vereine, Vereinigungen, Verbundprojekte, Kooperationsverträge, Mitgliedschaften und lockere Zusammenschlüsse.

SMV © 2019