44. Technologieabend

Projekt A 2030

Zum 44. Technologieabend hatten die Initiatoren des Projektes A 2030 in die Hochschule Stralsund eingeladen und erste Projektpartner mit Ihren Beiträgen und Impulsen in diesem Projekt vorgestellt.

Nach der Begrüßung von Dr. Christine Grünewald von der IHK zu Rostock beleuchtete die Rektorin Frau Prof. Dr. Ing. Petra Meier das Bündnis unter dem Aspekt des „Wohnen im demografischen Wandel“. Einen besonders spannenden  Einblick in seine Arbeit gewährte Olaf Waehnke, in dem er die Sichtweisen verschiedenster Akteure in der Pflege aufzeigte. Thomas Ihle von dem Unternehmen Rehaform sprach anschaulich über die Leitlinien in seinem Unternehmen. Das Thema „Mobilität in den ländlichen Räumen“ wird wohl eines der größten Herausforderungen der Zukunft, erläuterte Dr. Thomas Vietinghoff von dem Bündnis  automotive –mv. e.V. Den Abschluss des interessanten Abends gestaltete Juliane Brunk von der Hochschule Stralsund, in dem sie den studentischen Ideenwettbewerbes, in welchem die Stralsunder Mittelstandsverein e.V.  jedes Jahr einen der Hauptpreise stiftet, vorstellte.

SMV © 2019